So grillt man im Australien

australienAustralien ist ganz besonders für Abenteuertouristen ein immer beliebteres Reiseziel. Die Anreise ist lang, doch was einen auf diesem faszinierenden Kontinent erwartet entschädigt einen allemal. Viele wollen nicht nur dieses wunderschöne Fleckchen Erde besuchen, sondern interessieren sich auch für die Lebensweise der Menschen dort. Was nicht aus Australien wegzudenken ist, ist das Barbecue. Dabei trifft man sich mit Freunden und Bekannten und genießt bei einem saftigen Steak den Tag. Barbecues sind in Australien längere Angelegenheiten. Die Zeit die man beim Grillen gemeinsam verbringt ist dabei genauso wichtig wie das Grillen selbst.

Gegrillt wird in Australien nicht nur zu Hause, auch in den Parks der Städte findet man große Grillgelage vor. In einigen Städten gibt es sogar Grillplätze in den öffentlichen Parks, die man mieten kann. Häufig muss man dafür nur eine Münze einwerfen und der Grill ist betriebsbereit. Daran sieht man, wie weit verbreitet das Barbecue in der Gesellschaft Australiens ist. Auf den Grill kommt hauptsächlich Fleisch, das vorher in einer saftigen Marinade eingelegt wurde. Aber auch Meeresfrüchte wie Shrimps kommen hier auf den Grill.

Wer also eine Reise nach Australien plant, kann sich bei einem Barbecue mit Freunden optimal darauf einstimmen. Den passenden Grill findet man zum Beispiel im Internet. Hier findet man alles, vom einfachen Gasgrill bis hin zu den neuesten Modellen mit allerlei Zusatzfunktionen. Im Internet findet man Grills in den unterschiedlichsten Preisklassen, da steht für jedes Budget ein Grill zum Einstimmen auf die Australienreise bereit. Rezepte für die typisch australischen Grillmarinaden findet man ebenfalls zahlreich im Internet. Und auch das Grillen von Meeresfrüchten, was so typisch ist für Australien, gelingt mit einer Anleitung aus dem Internet bestimmt. Wer noch keinen Grill zuhause hat, sollte sich das passende Modell aussuchen und schon kann es losgehen mit dem australischen Barbecue.

Bild: rafiki  / pixelio.de

Vorheriger Eintrag:

Nächster Eintrag: